Nutzungsbedingungen / AGB

I. Gegenstand

Art. 1. Die gegenwärtigen Nutzungsbedingungen, weiter zur Kürze „AGB“ genannt, sind für die Regelung der Geschäftsbeziehungen zwischen folgenden Parteien vorgesehen: Speed Euro Trans EOOD, weiter „Anbieter“ , Eigentümer der Internet Seite http://www.speedeurotrans.eu , weiter zur Kürze „Internet Seite“ genannt, und jeder der Nutzer, weiter zur Kürze „Nutzer“ der Internet Seite genannt, in Verbindung mit der Nutzung der Internet Seite durch den Nutzer.

II. Angaben über den Anbieter

Art. 2. Angaben über den Anbieter:

  1. Bezeichnung: SPEED EURO TRANS EOOD, EIK 205252861
  2. Sitz und Verwaltungsadresse: Stadt Blagoevgrad,Wohnkomplex "Elenovo" Bl.216, Eing.А, Ap.10.
  3. Adresse für die Ausübung der Tätigkeit: Stadt Blagoevgrad,Wohnkomplex "Elenovo" Bl.216, Eing.А, Ap.10.
  4. Korrespondenzdaten: Stadt Blagoevgrad,Wohnkomplex "Elenovo" Bl.216, Eing.А, Ap.10, Tel.: +359 / 878 15 66 25 , E-Mail: info@speedeurotrans.eu.
  5. Eintragung ins öffentliche Register: Handelsregister bei der Agentur für Eintragungen, Justizministerium von Republik Bulgarien.
  6. Überwachungsorgane:

(a) Kommission für den Schutz personenbezogener Daten von Republik Bulgarien, Anschrift: Stadt Sofia, PF 1592, Prof. Tsvetan Lazarov Str. 2, Tel.: 02/ 915 35 18, Fax: 02/ 915 35 25, E-Mail: kzld@cpdp.bg, Internet Seite: www.cpdp.bg

(b) Verbraucherschutzkommission, Adresse: 1000 Stadt Sofia, Slaveykov Platz Nr. 4А, St. 3, 4 und 6, Tel.: 02/ 980 25 24, Fax: 02/ 988 42 18, Hotline: 0700 111 22, Internet Seite: www.kzp.bg

(c) Kommission zum Schutz des Wettbewerbs, Adresse: Stadt Sofia, PF 1000, Vitosha Blvd. 18, Tel.: 02/ 935 62 22, Fax: 02/ 980 73 15, E-Mail: cpcadmin@cpc.bg, Internet Seite: www.cpc.bg

  1. Registrierung nach dem Mehrwertsteuergesetz Nr. BG 205252861.

 

III. Allgemeine Bestimmungen

Art. 3. Die Website und die über sie angebotenen Dienste funktionieren gemäß den in den AGB beschriebenen Regeln.

Art. 4. Der Anbieter garantiert weder das ständige Funktionieren der Website noch, dass diese keine Fehler enthält.

Art. 5. Der Anbieter behält sich das Recht vor, den Zugriff auf bestimmte auf der Internet Seite veröffentlichte Materialien (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Fotos, Texte usw.) oder auf die gesamte Internet Seite, ohne Zustimmung des Nutzers, für einen unbegrenzten - geplanten oder zufälligen Zeitraum-  zu unterbrechen, und haftet nicht für Schäden, die dadurch für den Nutzer entstehen.

Art. 6. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Struktur oder den Inhalt der Internet Seite, ohne vorherige Ankündigung, zu ändern. Die Änderungen werden sofort nach ihrer Veröffentlichung auf der Internet Seite wirksam.

 

IV. Eigenschaften der Dienstleistung

Art. 7. Die Grundeigenschaften der Dienstleistungen- weiter im Text “Leistungen”, die vom Anbieter an die Nutzer durch die Internet Seite bereitgestellt werden, sind folgende:

(1) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, die auf der Internet Seite veröffentlichten Inhalte anzuzeigen und zu teilen. Der Anbieter informiert über sich selbst, sein Team, die von ihm angebotenen Leistungen, über aktuelle Angebote, Informationsartikel, Kontakte, Präsentation seiner Kunden und Partner und andere.

(2) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, über Funktionstasten auf der Internet Seite einen Anruf zu generieren.

(3) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, elektronische Anfragen (E-Mail) über funktionale Anfrageformulare auf der Website zu generieren. Der Benutzer sollte die vom Anbieter angegebenen Felder ausfüllen und auf die Schaltfläche Senden klicken. Bei der Nutzung dieses Dienstes sollten die Benutzer bei der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch berücksichtigen, dass die Nutzung dieses Dienstes nicht automatisch zum Abschluss eines Vertrags zwischen dem jeweiligen Benutzer und dem Anbieter führt., d.h. das Senden einer Anfrage per E-Mail verpflichtet den Anbieter nicht zur Erbringung einer bestimmten Leistung und stellt den Anbieter und den Benutzer nicht in ein Vertragsverhältnis. Es ist zu beachten, dass der jeweilige Nutzer, der eine Anfrage per E-Mail an den Anbieter gesendet hat, einen Vertrag mit dem Anbieter über die Erbringung der jeweiligen Leistung erst nach Erhalt einer diesbezüglichen Bestätigung durch den Anbieter geschlossen hat.

Der Anbieter garantiert nicht seine Reaktionsfähigkeit und den Zeitraum, in dem er eine Antwort zusenden wird.

(4) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, mithilfe eines zu diesem Zweck entwickelten Preisrechners auf der Internet Seite einen ungefähren Preis für die Leistung zu generieren. Der Benutzer sollte alle vom Anbieter angegebenen Felder, Lesezeichen und / oder Schritte ausfüllen, auswählen und / oder ausführen und auf die Schaltfläche Senden klicken. Bei der Nutzung des Dienstes sollten die Benutzer berücksichtigen, dass die berechnete Preisspanne NICHT endgültig ist und nicht automatisch zum Abschluss eines Vertrags zwischen dem jeweiligen Benutzer und dem Anbieter führt., d.h. das Senden einer Angebotsanfrage verpflichtet den Anbieter nicht zur Erbringung einer bestimmten Leistung und stellt den Anbieter und den Benutzer nicht in ein vertragliches (verpflichtendes) Verhältnis. Es ist zu berücksichtigen, dass der jeweilige Nutzer, der eine Angebotsanfrage an den Anbieter gesendet hat, einen Vertrag mit dem Anbieter über die Erbringung der jeweiligen Leistung erst nach Übermittlung einer diesbezüglichen Bestätigung des diesbezüglichen Angebots durch den Anbieter geschlossen hat.

Der Anbieter garantiert nicht seine Reaktionsfähigkeit und den Zeitraum, in dem er eine Antwort zusenden wird.

(5) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, elektronische Anfragen über einen vom Benutzer verwendeten E-Mail-Kunden, über funktionale Links von der Internet Seite zu generieren. Zu diesem Zweck muss der Benutzer einen bestimmten funktionalen Link auf der Website (ein Ort, an dem die E-Mail-Adresse des Anbieters angezeigt wird und auf den "geklickt" werden kann) und das von ihm verwendete Gerät auswählen, um ein neues Fenster zum Schreiben einer Nachricht von einem E-Mail-Kunden, der im Gerät eingetragen ist, zu öffnen.

Der Anbieter garantiert nicht seine Reaktionsfähigkeit und den Zeitraum, in dem er eine Antwort zusenden wird.

(6) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, den Benutzer auf Geschäftsprofile des Anbieters in sozialen Netzwerken, Profilen und Internet Seiten seiner Partner, Kunden und anderer Personen zu verweisen (zu verknüpfen). Der Anbieter bietet diese Möglichkeit für die Benutzer und ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Profile und Internet Seiten, auf welche die Möglichkeit der Weiterleitung besteht und die nicht Eigentum des Anbieters sind und / oder von diesem betrieben werden. Diese AGBs gelten nicht für Profile und Seiten, auf die verwiesen wird, sofern nicht anders angegeben.

(7) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, eine auf der Website integrierte dynamische Google-Karte zu verwenden. Die Nutzung dieser Leistung entspricht den geltenden Nutzungsbedingungen für Google Maps und Google Earth, die unter https://www.google.com/intl/en_en/help/terms_maps.html verfügbar sind.

(8) Der Anbieter bietet die Möglichkeit, die Sprache des Inhalts auf der Website zu ändern, indem man die Funktionstasten / -symbole auswählt, welche die jeweiligen Sprachen oben auf der Website angeben.

Der Anbieter übernimmt keine Garantie für die Möglichkeit, Inhalte auf der Internet Seite zu übersetzen. Für den Fall, dass beim Ändern der Sprache, die aktuell vom Benutzer angezeigte Seite nicht in der ausgewählten Sprache verfügbar ist, wird der Benutzer für die Sprache seiner Wahl auf die Startseite der Website weitergeleitet.

 

V. Rechte an geistigem Eigentum

Art. 8. (1) Alle auf der Website veröffentlichten Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Texte, Fotos, Audio- und Videomaterial, sind geistiges Eigentum des Anbieters oder werden von diesem aus rechtlichen Gründen verwendet und sind als solche durch die geltenden Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums geschützt. einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Schutz des Urheberrechts und verwandter Rechte.

(2) Der Lieferant behält sich alle im vorherigen Absatz genannten Rechte vor.

(3) Die Verwendung der in Abs. 1 dieses Artikels, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Kopieren, Ändern, Vervielfältigen, ohne die Zustimmung und Erlaubnis des Anbieters oder des jeweiligen Inhabers von Rechten des geistigen Eigentums, außer in Fällen, die ausdrücklich gesetzlich vorgesehen sind, ist verboten und stellt eine Verletzung der Rechte des Anbieters oder die des jeweiligen Inhabers auf geistiges Eigentum, falls es sich vom Anbieter unterscheidet, dar.

Art. 9. Die Website kann die Namen und Marken von Produkten, Leistungen oder Personen enthalten, welche Marken des Anbieters oder Dritter repräsentieren oder repräsentieren können. Der Zugriff auf die Website sowie auf alles in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Rest des Inhalts der Website darf nicht als Erteilung einer Lizenz oder eines Rechts zur Nutzung einer solchen Marke verstanden und / oder interpretiert werden, ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters oder des betreffenden Dritten - Inhaber des jeweiligen geistigen Eigentums.

 

VI. Weitere Bedingungen

Art. 10. (1) Die auf der Internet Seite verfügbaren Informationen und Materialien (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Artikel, Bilder, Nachrichten usw.) sind informativer, allgemeiner und abstrakter Natur und stellen weder eine Beratung noch eine Anleitung dar, und sollten nicht als Interpretation und/oder Beratung durch den Anbieter für einen der Benutzer der Website akzeptiert oder verstanden werden.

(2) Der Anbieter ist weder für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Richtigkeit und / oder Aktualität der auf und / oder über die Website verfügbaren Informationen und Materialien verantwortlich, noch für deren Anwendbarkeit auf eine bestimmte Sachlage.

(3) Der Anbieter haftet weder materiell und / oder nicht materiell für den Inhalt der Internet Seite, noch für Schäden, die einem Benutzer und / oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung der Internet Seite und / oder den darauf verfügbaren Informationen und Materialien entstehen, einschließlich ihrer Anwendung auf eine bestimmte Situation (zum Beispiel: Durchführung spezifischer Maßnahmen durch den Benutzer auf der Grundlage der auf der Website veröffentlichten Informationen).

Art. 11. Die mögliche Unwirksamkeit einer der Bestimmungen der AGB führt nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrags.

Art. 12. Diese AGB treten am 01.08.2020 für alle Nutzer in Kraft.

Art. 13. Die AGB können vom Anbieter jederzeit geändert werden, und jede Änderung der AGB tritt für die Benutzer in Kraft, ohne dass dies ausdrücklich mitgeteilt werden muss.

Art. 14. Durch die Nutzung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Durchsuchen, Klicken auf Links, Eingeben von Informationen usw.) der Internet Seite und der darauf enthaltenen Informationen erklärt sich der Benutzer uneingeschränkt mit den AGBs und allen nachfolgenden Änderungen an diesen einverstanden, ist an sie gebunden und wird sie befolgen.